Online-Kurse für Malerei

geistreich Nutzungs- und Teilnahmebedingungen zwischen "geistreich", Rolla & Rolla GbR, Ostenbergstrasse 7, 44225 Dortmund und dem Teilnehmer, wird Folgendes vereinbart:

§ 1 Vertragsgegenstand
nachfolgend „geistreich“ genannt - nachfolgend „Nutzer“ genannt - gemeinsam „Parteien“ genannt.

1. Diese allgemeinen Nutzungs- und Teilnahmebedingungen gelten für sämtliche Leistungen, die auf der Webseite „ geistreich.academy und kurse.geistreich-akademie.de, checkout-geistreich-akademie.de“ angeboten werden.

2. Mit der Inanspruchnahme der hier angebotenen Dienstleistungen erkennt der Nutzer diese Nutzungs- und Teilnahmebedingungen an.

§2 Leistungen
geistreich  Akademie /kurse.geistreich-akademie.de geistreich Akademie bietet einen umfangreichen Zugriff auf Informationen rund um das Thema Kunst und Malerei. Es stehen Online-Kurse mit kostenpflichtigen Inhalten wie z.B. Videos zur Verfügung. Die Inhalte werden ständig ergänzt und weiter entwickelt.

Der Zugriff auf diese Dienstangebote ist durch technische Verfahren und Vorrichtungen ("Zugangsberechtigungssystem") beschränkt (§ 3). Hierzu wird ein Zugang aus Zugangsname und Passwort („Account“) angelegt und zur Verfügung gestellt.

Unregistrierte Nutzer haben keinen Zugriff auf die eingestellten Inhalte. Erst registrierten Nutzern ist es möglich, die Kommentarfunktion zu nutzen und auf die Filme zugreifen. Erst durch den Erwerb ist es möglich den uneingeschränkten Zugriff eines Videos zu erwerben.

§ 3 Anmeldung, Passwörter, Nutzung
Zur Nutzung von geistreich erklärt sich der Nutzer bereit, bei der Registrierung wahrheitsgemäße, aktuelle machen. Diese Registrierungsdaten sind zu aktualisieren, damit sie jederzeit den aktuellen Stand repräsentieren. Falls eine der Angaben unwahr, ungenau oder unvollständig erscheint oder sein sollte, berechtigt, die Nutzungsberechtigung vorübergehend oder auf Dauer auszusetzen, zu löschen gegenwärtig und in Zukunft auszuschließen (virtuelles Hausrecht, Kündigung aus wichtigem Grund).

geistreich dokumentiert die Nutzung von geistreich durch Speicherung von Cookies und Zugangsnamen, um das Angebot zu verbessern, und um es vor missbräuchlicher Nutzung zu schützen. Bei einem Verdacht auf eine strafbare Handlung ist vorbehalten, diese Daten im Rahmen des gesetzlich Zulässigen an die Ermittlungsbehörden weiter zu leiten.

Als missbräuchliche Nutzung gilt unter anderem die Weitergabe des Zugangsnamens und/oder Passworts an andere Personen. Die geistreich Zugriffsberechtigung sind ein höchstpersönliches Recht. Bei Nutzung des Accounts des Nutzers durch andere Personen (Dritte) hat geistreich das Recht zur fristlosen Kündigung (§ 8.3).

Für diesen Fall sind Schadensersatzforderungen vorbehalten. Sollte der Nutzer Grund für die Annahme haben, dass sein Zugang missbräuchlich genutzt wird, weil beispielsweise jemand das Passwort hat, verpflichtet er sich, geistreich davon unverzüglich zu unterrichten.

geistreich behält sich vor, die Zahl der Abrufe von Filmen zu limitieren und Filme zeitweise oder dauerhaft aus dem Angebot zu entfernen.

§ 4 Fremde Inhalte
Als Nutzer von geistreich hat der Nutzer in seinem Profil, in Kommentaren, Bewertungen und im Forum die Möglichkeit, Inhalte zu veröffentlichen.

Für diese Inhalte trägt der Nutzer die Verantwortung, dass diese keine Werbung oder Spam darstellen, sie weder beleidigend oder belästigend, noch pornographischen, vulgären, jugendgefährdenden, nationalsozialistischen, rassistischen oder sonst wie rechtswidrigen oder verwerflichen oder Inhalts sind, sie nicht den Dienst von geistreich oder dessen Nutzung behindern (Viren, Script Injections, Trojaner, Hacking usw.), sie nicht Rechte Dritter wie Patente, Marken, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse oder sonstige Eigentumsrechte verletzen, und dass der Nutzer das Recht zu ihrer Veröffentlichung besitzt, sie auf keine Inhalte verlinken, die unter die oben genannten Kategorien fallen.

Verstöße hiergegen führen zum Ausschluss von der Nutzung von geistreich. Wir behalten uns das Recht vor, gegen die vorgenannten Verstöße zusätzlich gerichtlich vorzugehen.

Der Nutzer räumt geistreich mit der Einstellung von Inhalten das Recht zur digitalen Nutzung, insbesondere zur Vervielfältigung, Verbreitung und Zugänglichmachung ein, sowie Inhalte zu editieren oder zu löschen, insbesondere, aber nicht nur, wenn sie rechtlich fragwürdigen Charakters sind.

Bei Verletzung von Lizenz-, Wettbewerbs-, Bild-, Urheber- oder sonstiger Rechte Dritter, stellt der Nutzer geistreich von allen Ansprüchen frei, die diese gegen geistreich geltend machen (vgl. § 5.6) und verpflichtet sich, geistreich bei der Abwehr dieser Ansprüche vollumfänglich zu unterstützen, insbesondere durch Zurverfügungstellung von Informationen und Belegen zu Quellen und Rechten. Eine Vergütung für die Veröffentlichung der Beiträge des Nutzers besteht nicht, soweit sie nicht vorher mit geistreich schriftlich vereinbart wurde. Sollte der Nutzer sich jemals komplett bei geistreich abmelden, werden seine auf der Website hinterlassenen Kommentare, Postings und Beiträge anonymisiert, aber nicht gelöscht. Eine solche Löschung erfolgt nur unter Benennung der gewünschten Löschungen und nur auf ausdrücklichen Wunsch, der schriftlich mitzuteilen ist.

§ 5 Verfügbürkeit, Haftung und Freistellung
geistreich garantiert keine ständige Verfügbarkeit des Dienstes. Wartungsarbeiten, Serverausfälle, Netzwerkstörungen und Hackerattacken, um nur einige Ereignisse zu nennen, können zu Ausfüllen des Angebots führen. Vorhersehbare Ausfälle werden angekündigt und soweit wie möglich in Zeiten niedrigen Bedarfs gelegt. geistreich haftet weder dem Nutzer noch gegenüber sonstigen Personen für Schäden, die aus der Unterbrechung, zeitweiligen Aussetzung oder einer Beendigung des Services entstehen.

geistreich und dessen Erfüllungsgehilfen haften für Pflichtverletzungen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, soweit nicht eine Kardinalpflicht betroffen ist und keine zwingende gesetzliche Regelung (z.B. kein Ausschluss der Haftung für Schäden an Leben und Gesundheit) entgegensteht.

Für Schäden, die auf einer fahrlässigen Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten zurückgeht, wird die Haftung für mittelbare Schäden und untypische Folgeschäden aus- geschlossen und im übrigen der Höhe nach auf den vertragstypischen Durchschnittsschaden begrenzt.

Der Nutzer erklärt, dass er geistreich sowie seine Angestellten in Bezug auf jegliche Forderungen oder Ansprüche freistellst, die von Dritten aufgrund von Inhalten erhoben werden, die der Nutzer unter geistreich veröffentlicht (vgl. § 4). Gleiches gilt für Ansprüche Dritter, die durch Verletzungen dieser Nutzungsbedingungen entstehen. Dies gilt auch für die Kosten der rechtlichen Durchsetzung.

Im Angebot von geistreich werden externe Websites verlinkt. geistreich hat keine Kontrollmöglichkeit in Bezug auf deren Inhalte und macht sich diese ausdrücklich nicht zu eigen. geistreich ist insoweit weder verantwortlich noch haftbar, noch wird für ihre Verfügbarkeit gehaftet. Es wird nachdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um fremde Darstellungen handelt und eine Empfehlung zur Verwendung durch den Link nicht ausgesprochen wird.

Die Nutzung von geistreich erfolgt auf eigenes Risiko. Für Schäden, die durch die Nutzung von geistreich entstehen und die nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig durch geistreich verschuldet sind, wird keine Haftung übernommen. Dies umfasst unter anderem und zum Beispiel Schäden durch Viren, Trojaner, Dialer, Computerabstürze und dergleichen.

§ 6 Urheber- und Kennzeichenrecht
Die durch geistreich angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich und durch andere Schutzrechte geschützt. Jede Nutzung der Inhalte, auch auszugsweise, unterliegt den hier festgelegten Regelungen und bedarf im übrigen der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung durch geistreich.

Die auf geistreich bereitgestellten Filme dürfen ausschließlich über die Website von geistreich bezogen und betrachtet werden. Eine lokale Speicherung und Weitergabe der Filme ist untersagt. Eine technische Umgehung der Mechanismen, mit denen geistreich lokale Kopien unterbindet, stellt einen schwerwiegenden Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen dar und berechtigt geistreich zur sofortigen fristlosen Kündigung sowie zu Schadensersatzforderungen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Umgehung von derartigen technischen Maßnahmen nach § 108b Urhebergesetz strafbar ist und wir solche Vergehen umgehend zur Anzeige bringen.

Alle innerhalb des Angebotes von geistreich genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung in diesem Internetangebot ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind oder der freien Benutzung unterliegen.

§ 7 Datenschutz
Bei jedem Zugriff auf Inhalte dieses Internetangebots werden zum Zwecke der Zugangs- und Nutzungskontrolle folgende Daten aufgezeichnet und gespeichert:
a) Account des zugreifenden Nutzers,
b) Name bzw. ID der angeforderten Datei oder Inhalte,
c) Datum und Uhrzeit der Anforderung,
d) Übertragene Datenmenge,
e) Fehlerstatus

Nach Ablauf der erforderlichen Verarbeitungszeit werden die Zugriffsdaten anonymisiert. Die gespeicherten Restdaten werden ausschließlich für statistische Zwecke verwendet. Die Daten werden weder komplett noch in Auszügen an Dritte weitergegeben. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt.

Sofern innerhalb des Internetangebots von geistreich die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail- Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens der Nutzer zur Abwicklung des Kurs-Erwerbs bzw. auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden die Daten des Nutzers vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 8 Zahlung, Rückbuchungen, Laufzeit, Widerruf und Kündigung

Die Bezahlung der Kursgebühren wird über den Zahlungsdienstleister Paypal und Stripe abgewickelt. Rückbuchungen beim Elektronischen Lastschriftverfahren (ELV) durch Einwände gegen die Zahlung und durch ungedeckte Konten führen zu Bearbeitungsgebühren von 20 Euro, die von dem Nutzer getragen werden müssen. Es liegt damit in der Verantwortung des Nutzers, für eine Kontodeckung zu sorgen und geistreich bei Einwänden gegen eine Zahlung zu kontaktieren. Bei berechtigten, geistreich bekannt gemachten Einwänden, können Zahlungen kostenfrei gesondert werden. Der Nutzer hat sich daher vor Erteilung eines Rückbuchungsauftrags an die Bank mit geistreich in Verbindung, zu setzten, um Kosten zu vermeiden.

geistreich behält sich vor, das Vertragsverhältnis aus folgenden wichtigen Gründen zu kündigen:
a. Angabe falscher persönlicher Daten (Nutzerdaten) zur Erlangung einer Zugangsberechtigung (vgl. § 3.1)
b. Überlassung der Zugangsdaten an Dritte (vgl. § 3.3)
c. Verletzung des virtuellen Hausrechts durch Einstellung und/oder Verbreitung rechtswidriger Inhalte unter geistreich hierzu zählen insbesondere beleidigende, strafrechtswidrige, beispielsweise rassistische, Äußerungen (vgl. § 4.1)
d. Umgehung technischer Kopierschutzmechanismen (vgl. § 6.2) und sonstiger technischer Schutzmaßnahmen (einschließlich Hacking, Sabotage, usw.).

Widerruf: Wenn der Nutzer Verbraucher ist, hat er das Recht zum Widerruf seiner auf den Abschluss des Vertrages über das geistreich Kauf gerichteten Willenserklärung. Die Frist beträgt 14 Tage. Sie beginnt mit Erhalt der Widerrufsbelehrung in Textform.

Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung. Sie bedarf keiner Begründung und ist in Textform gegenüber geistreich zu erklären.

Der Widerruf ist zu richten an: geistreich Rolla/Rolla GbR, Steffen Rolla, Ostenbergstrasse 7, 44225 Dortmund, oder per E-Mail an rolla@geistreich-gruppe.de. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn geistreich mit der Ausführung der Leistung mit ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Nutzer die Ausführung der Leistung selbst veranlasst hat (z.B. durch Login als Abonnent, Bezug kostenpflichtiger Filme etc.). Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Nutzer geistreich die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, musst er geistreich insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen musst der Nutzer innerhalb von 14 Tagen nach Absendung seiner Widerrufserklärung erfüllen. Ende der Widerrufsbelehrung

geistreich bietet freiwillig seinen Usern eine 30 Tage Geld-Zurück-Garantie.

Formular Widerruf
Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
An
geistreich Rolla/Rolla GbR
Susanne Rolla
Ostenbergstrasse 7
44225 Dortmund

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:
Bestellt am:

erhalten am:

Name und Anschrift des / der Verbraucher(s), den(Unterschrift des / der Verbraucher(s))

§ 9 Schlußbestimmungen
Diese Nutzungsbedingungen können von Zeit zu Zeit gesondert oder ergänzt werden. Der Nutzer wird darüber auf geistreich sowie per E-Mail informiert.

Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Nutzer ihnen nicht innerhalb von 4 Wochen schriftlich widerspricht. Darauf wird geistreich den Nutzer in der Änderungs- E-Mail ausdrücklich hinweisen. Der Widerspruch muss innerhalb eines Monats nach Zugang der Mitteilung bei uns eingehen. Übt der Nutzer sein Widerspruchsrecht aus, gelten die Änderungen als abgelehnt und das Abonnement wird beendet.

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kaufrechtsabkommens. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Dortmund dies gilt nicht gegenüber Verbrauchern.

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine an sich notwendige Regelung nicht enthalten sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Stand: 30. August 2019